Arminen-Tag

Auf dem Arminnen Tag präsentierte sich die Schachabteilung in mehrfacher Form..

Das Training wurde zu allererst von Sonntag auf den Samstagnachmittag verlegt. Unter einem schattenspendenden Baum hatten fleißige Hände Tische mit den Schachspielen aufgebaut. Daneben gab es auch ein großes Außenschach, welches bei den Kindern besonders beliebt ist. Nach 13:00h trudelten die ersten Schachspieler ein und begannen mit ihrem Freilufttraining.20190706 160130


20190706 160722Das besondere Highlight sollte aber der Besuch von IM Thomas Koch sein, der auf Anfrage sofort einem Simultanturnier zusagte. Thomas ist für die alten Arminen kein unbekannter, denn das Schachspiel begann er bei der DJK Arminia Eilendorf und errang als Armine 2 Mal den Deutschen B-Jugend Meistertitel. Danach wechselte er zum ASV, wurde auf der Jugendweltmeisterschaft in Singapur 5. Er spielt, mit einer kurzen Unterbrechung beim PTSV Aachen, für den ASV, der in der kommenden Saison in der Bundesliga auflaufen wird. Parallel spielt er für KSK 47 Eynatten, mit dem er mehrfach die belgische Vereinsmeisterschaft gewann.

20190706 163114Um 16h startete dann das Simultanturnier mit Thomas und Besucher und Schachspieler nahmen an 16 Brettern die Gelegenheit war, gegen einen Internationalen Meister anzutreten. Besonders die Schachjugend war heiß, Thomas einen Punkt zu entlocken. Doch das war, wie zu erwarten, nur wenigen beschieden. Bis 18h wurde heiß am Brett gekämpft, die beendeten Partien wurden bis zuletzt immer wieder neu besetzt, so das mehr als 20 Spieler ihr Spiel machen konnten.

Fazit bei Thomas wie auch den Spielern: Es hat einfach Spaß gemacht! Der ASV wird nach diesem Auftritt in der kommenden Saison einige Fans mehr haben. Wir bedanken uns noch mal recht herzlich bei Thomas für sein Engagement und wünschen ihm und seiner Mannschaft in der kommenden schweren Saison Erfolg und auf jeden Fall weiterhin viel Spaß ! Weitere Bilder gibts in der Bildergalerie.









 

Termine Schach