U16 Saisonrückblick

In dieser Saison spielten wir zum ersten Mal mit drei Mannschaften im SVM Spielbetrieb. Die bescherte uns mehrere „Großkampftage“  in Eilendorf, aber auch erhöhte logistische Anforderungen bei den Auswärtsspielen – vielen Dank an alle Helfer!

Unsere erste U16 Mannshaft spielt seit mehreren Jahren in der höchsten Liga des SVM, der U16 Jugendliga. Diese wurde im letzten Jahr von den Mannschaften aus Porz und Aufwärts Aachen dominiert. Dies war auch in diesem Jahr nicht anders, aber unsere Mannschaft aus Alwin, Irmin, Marlene, Frithjof und Ingi verzeichnete nur eine Niederlage – und selbst die war gegen Porz 1 mit 1.5 zu 2.5 nur denkbar knapp. Am Ende stand ein hoch verdienter dritter Platz, der die Mannschaft sogar noch für die Stichkämpfe zur U16 NRW Meisterschaft qualifizierte. Dort landeten sie einen sensationellen Sieg gegen die Favoriten aus Brakel und qualifizierten sich zum ersten Mal für die U16 NRW Meisterschaft.

Unsere zweite Mannschaft war in der letzten Saison hinter den Bergheimern in die erste Klasse West aufgestiegen. Auch in der höheren Klasse schlug sich die Mannschaft fantastisch und belegte in der Aufstellung Sören, Thomas, Paul, Julius, Mario und Emil einen zweiten Platz! Nur an den Bergheimern führte kein Weg vorbei, die den direkten Durchmarsch schafften, und sich dann wohl in der nächsten Saison mit unseren ersten Mannschaft messen werden.

Unsere dritte Mannschaft entstand aus der ASVb U12 Mannschaft der letzten Saison, bei der einige Spieler aus der U12 Klasse herausgewachsen waren. In dieser Mannschaft soll unser Nachwuchs an lange Partien herangeführt werden und erste Praxis, evtl. auch eine erste DWZ Wertungen, gesammelt werden. In der Mannschaft kamen insgesamt sieben Spieler zum Einsatz, so dass allen Spielern die Chance auf eine erste lange Partie wahrnehmen konnten.

Alles in allem, eine sehr erfolgreiche U16 Saison – weiter so!

Termine Schach