Brain-Drain beim DEF Cup

 

Zum 20. Jubiläum erwischte den DEF-Cup in Herzogenrath leider ein ähnliches Schicksal, wie schon den Rurtalpokal in Lendersdorf: die gleichzeitigen U12- und U14-NRW-JMM-Qualifikationen saugten einen Großteil der Schachjugend dieser Altersklassen nach Dortmund, von denen sich sonst sicher viele hier eingefunden hätten. Auch unsere U14er waren in Dortmund. Aber es gab ja noch die Kleinen!

Favoritensterben auf dem Wolfsberg bei der NRW JEM

Wieder einmal trafen sich die jugendlichen Schachtalente NRWs nach Ostern auf dem Wolfsberg, um die Meisterschaften auszuspielen, und die Qualifikanten für die DJEM in Willingen zu ermitteln.



7. Runde - endlich vorbei

In der U12 sorgte der Schachriese Alex Marcziter dafür, dass Max noch einen halben Punkt abgab, so dass sich am Ende doch der Aachener Jannis Bolz den Gruppensieg einheimsen konnte. 

Ein Stern für Erkrath - Ein Doppelsieg für uns

Das Bürgerhaus Hochdahl ist nicht nur einer der angenehmsten Spielorte von NRWs Jugendturnieren, die Ausrichter aus Erkrath und Düsseldorf tafeln sich bei der Beköstigung der Besucher auch zweifelsfrei an die kulinarische Spitze unseres Bundeslands (frische Erdbeeren!).

Ein Pokal aus Entenhausen

Wir wissen nicht, woher sie sie haben, die Unmengen vergilbter Comics, ohne die traditionell kein Kind von den Werdener Jugendopen nach Hause fahren muss.

Chessday in Dortmund

Mit dem Chessday in Dortmund ging letzte Woche der NRW Jugend Schach Grand Prix zuende und auch im Schach macht sich nun langsam Ferienstimmung breit. Wer schon länger den Jugendschach Zirkus begleitet, weiss, dass Dortmund nicht irgendein Turnier ist - der Chessday ist der Iron-Man unter den Schachturnieren.

Sören Korr neuer Jugendmeister 2018

Am heutigen Sonntag spielten 12 Kinder ihren Vereinsmeister 2018 aus. Aufgrund der Abwendheit aller Mainka's witterten diesmal Alle ihre Chance.

NRW U10 MM Quali

Im Gegensatz zu den letzten Jahren muss sich nun auch die U10 für die Meisterschaften in Magdeburg qualifizieren. Wir mussten praktisch mit einer B-Mannschaft antreten: ohne unser turniererprobtes Schlachtross Emil rückten die Newbies Mathilde und Ychen in das NRW-Feld auf, und füllten in Brühl die Bretter hinter Ingmar und Sönke.

Termine Schach